Pflaumenblechkuchen

Zutaten

125 g weiche Butter
1 TL Vanille Extrakt
275 g weichen braunen Zucker
3 mittelgroße Eier
110 g gesiebtes Mehl
110 g gesiebtes Mehl mit Backpulver
125 ml Milch
50 g gemahlene Haselnüsse
6 kleine runde Pflaumen (entkernt und halbiert)
40 g getrocknete Cranberries
40 g zerkleinerte, geröstete Haselnüsse

Zubereitung

1. Heizen Sie den Ofen auf 160°C/140°C Umluft bzw. Gas Stufe 2 - 3 vor.
2. Fetten Sie ein 30cm x 20cm Backblech ein oder legen Sie es mit Backpapier aus.
3. Vermischen Sie die Butter und den Zucker mit einem Holzlöffel in einer großen Schale und geben Sie die Eier, das Mehl, die Milch und das Vanilleextrakt sowie die gemahlenen Haselnüsse dazu.
4. Geben Sie die Mixtur in das Backblech. Legen Sie die Pflaumen darauf und besprenkeln Sie sie mit den Nüssen und den Cranberries.
5. Backen Sie den Kuchen für 1 Stunde und 15 Minuten. Um sicher zu gehen, dass der Kuchen fertig ist, machen Sie den Stäbchentest und lassen Sie ihn anschließend für 20 Min. abkühlen.
6. Heben Sie nun den Kuchen mit dem Backpapier aus dem Blech und stellen Sie ihn zum Abkühlen auf ein Gitter.
Servierempfehlung; Der Kuchen kann entweder kalt als Kuchen oder warm als Dessert mit Vanillesauce gegessen werden.

Köstliche Fruchtrezepte
© 2010 South African Fruit    HOME | SITEMAP
Twitter Facebook