Schweinerücken mit warmem Pflaumen-Ingwer-Chutney

Zutaten

500 g Schweinerücken
4 Knoblauchzehen
250 g Neue Kartoffeln
25 ml Olivenöl
450 g rote Pflaumen
1 mittelgroße Schalotte
Rund 1 cm langes Stück Ingwer
75 ml Apfelessig
75 g braunen Zucker
1 mittelgroßen Wirsingkohl
Prise Meersalz und Pfeffer

Zubereitungszeit
30 Minuten

Garzeit
60 Minuten

Wines of South Africa

Weinempfehlung - Nederburg Shiraz, 2012
Mehr als bei anderen Trauben, belohnt der Shiraz die Ernte zum optimalen Reifezeitpunkt mit einem besonderen Erlebnis. Intensive Gewürz- und Beerenaromen kündigen den besonderen Genuss an. Sehr weich, umschmeichelt von Holznoten, schmeckt dieser granatrote Shiraz. Ein intensiver Geschmack, der angenehm lange verweilt.

Infos zum Weingut - Nederburg
Über 220 Jahre Weinbauerfahrung und die einzigartige Lage im Herzen der sonnenverwöhnten Kap-Region haben Nederburg zu dem gemacht, was es heute ist: der Genießertipp aus Südafrika. Höchste Sorgfalt begleitet jede Stufe vom Anbau der Reben bis zum fertigen Wein. In jedem Tropfen Nederburg stecken Hingabe und Leidenschaft. Das schmeckt man nicht nur, das bestätigen auch die vielen nationalen und internationalen Auszeichnungen. In der Nähe von Paarl, im Tal des Berges River und von idyllischen, fruchtbaren Weinfeldern umgeben, liegt das 1791 gegründete Weingut Nederburg. Als das meistausgezeichnete Weingut Südafrikas vertritt es die aufstrebende Weinnation in der ganzen Welt.

Zubereitung

1. Heizen Sie den Ofen auf 200°C vor.
2. Waschen und halbieren Sie die Kartoffeln und legen Sie sie anschließend auf ein großes Backblech. Besprenkeln Sie sie mit Knoblauch und Olivenöl und würzen Sie die Kartoffeln. Würzen Sie auch den Schweinerücken und legen Sie ihn im Ganzen auf die Kartoffeln im Backblech. Lassen Sie beides nun für 45 - 60 Min. im Ofen garen.
3. Pellen und zerkleinern Sie die Schalotte und den Ingwer. Entkernen und achteln Sie die Pflaumen. Geben Sie sie zusammen mit der Schalotte, dem Ingwer, Zucker und Apfelessig in eine Pfanne. Bringen Sie es zum Kochen und lassen Sie es anschließend bei niedriger Hitze 20 - 30 Min. Simmern, bis sich die Zutaten reduziert haben und der Essiggeruch verschwunden ist.
4. Entfernen Sie anschließend das Ende und jegliche welke Blätter des Wirsings und schneiden Sie den Kern in feine Stückchen. Erhitzen Sie Öl in einer Pfanne, geben Sie den Kohl sowie Salz und Pfeffer dazu. Anschließend mit einem Schuss Wasser ablöschen.
5. Wenn der Schweinerücken fertig ist, sollten Sie ihn für 20 Min. ruhen lassen und danach mit dem Chutney und dem Wirsingkohl servieren.

Köstliche Fruchtrezepte
© 2010 South African Fruit    HOME | SITEMAP
Twitter Facebook